Der Estnische Film - eesti film - feierte in 2012 sein 100-jähriges Jubiläum. Vor diesem Hintergrund veranstalteten wir in Bremen und Hamburg einen estnischen Filmabend. Unser Ziel ist es, kulturinteressierten Besuchern eine kleine Retrospektive von estnischer Filmkultur zu geben. Wir glauben, es lohnt sich!

PROGRAMM 2015


Dieses Jahr geben wir wieder einen kleinen Überblick zur modernen estnischen Filmlandschaft. Dieses Mal in Bremen, Kiel, Hamburg und Berlin.











"Kirschtabak”

Regie: Katrin und Andres Maimik


Kirschtabak ist ein Beziehungsdrama von dem ersten Verliebtsein. Wenn aber der Mann wesentlich älter ist, wird die Entscheidung sowohl psychologisch als auch gesellschaftlich wesentlich komplizierter.
In der verbotenen Liebe ist es wie im Krieg – es gibt keine guten Alternativen.

Laura ist 17 Jahre alt und wohnt in einer Kleinstadt. Sie langweilt sich tierisch, ihre Mutter nervt sie, gleichaltrige Typen sind out.
Eines Tages überredet ihre Freundin Merit sie zu einer Moorwanderung. Diese wird von dem einsamen Steppenwolf in den 40er , Joosep geführt. Der Anfang ist alles andere als vielversprechend. Laura ist ein sehr verschlossenes Mädchen und die Stimmung ist anfangs angespannt, bedingt durch die lockere Art von Joosep, der die Wandergruppe mit seinem naturnahen Stil und komischen Ritualen beeindrucken möchte. Während der Wanderung merkt aber Laura, wie Joosep ihr Blut zur Wallung bringt und sie weiss nicht, ob es ihre erste Liebe ist oder nur ein Zwischenstop auf dem Weg zum Frau- werden.

KURZFILME 2015

Alle Filme im Original mit deutschen Untertiteln (OmU)





VELODROOL
SANDER JOON





SPIELFABRIK
SVEN-TÖNIS PUSKAR





GESTEMPELT
EGERT KESA





KROKODIL
KASPAR JANCIS





BORDERS
MIKK MÄGI

GÄSTE 2015

KATRIN MAIMIK
ANDRES MAIMIK

Download Programm als PDF


LOCATIONS



BREMEN
City 46

BIRKENSTR. 1, 28195 BREMEN

10.11.2015
19:00 Uhr


KIEL
Pumpe

HASSSTR. 22, 24103 KIEL

11.11.2015
19:00 Uhr


HAMBURG
3001 Kino

SCHANZENSTR. 75, 20357 HAMBURG

12.11.2015
19:00 Uhr


BERLIN
UCI-Kinowelt Friedrichshain

LANDSBERGER ALLEE 52, 10249 BERLIN

13.11.2015
20:00 Uhr


VERANSTALTER


KRISTIINA JESSEN
"Kino ist ein Vorwand, sein eigenes Leben
ein paar Stunden lang zu verlassen"

Steven Spielberg
KRISTIN LAUFER
Viva la Depression
- mehr Klischees bei uns im Kino

- Mit freundlicher Unterstützung von -